Ölpreise legen deutlich zu

06.09.2016

Aufgrund von Spekulationen von gemeinsamen Maßnahmen Russlands und Saudi-Arabiens zur Stabilisation der Ölpreise sind die Rohölpreise deutlich angestiegen.



Wenn man bedenkt, dass die Preise pro Barrel Öl bei 150 $ in der Spitze lagen, dann auf ca. 25 $ gefallen sind und jetzt mittlerweile wieder bei ca. 46 $ liegen, erkennt man den Preisspielraum nach oben. Die weltweite Nachfrage nach Öl steigt trotz Anstieg der erneuerbaren Energien stetig. Wenn das Angebot (auch ohne den Iran) durch Absprachen verknappt werden kann, sollte der Ölpreis weiter steigen und sich attraktive Investitionsmöglichkeiten ergeben.

Aktuelle Markteinschätzung: Der antizyklische Einstieg in Aktien von Energieunternehmen kann jetzt interessant sein.

Eine Fondsauswahl von aktuell interessanten Energieunternehmen mit rabattiertem Ausgabeaufschlag finden Sie hier auf der Seite des Fondsvermittlers fondsSparmarkt:

Liste aktueller Topfonds ohne Ausgabeaufschlag

fondsSparmarkt ist einer der führenden Fonds-Vermittler im Internet und bietet Ihnen beim Kauf von Fonds bis zu 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei den meisten Investmentfonds renommierter Fondsgesellschaften. Auch wird Ihnen ein kostenloses Depot, ohne Kontoführungsgebühren, angeboten. So können Sie Kosten sparen und Ihre Rendite verbessern. Wenn Sie bereits ein Depot besitzen und Ausgabeaufschläge zahlen, ist ein Anbieterwechsel jederzeit unkompliziert möglich.

Der Dienst wird von erfahrenen Finanzberatern geführt, die seit 39 Jahren im Anlagebereich tätig sind. Mit der neu eingerichteten Top-Fonds-Suche bietet fondsSparmarkt eine interessante Übersicht mit vielen Hintergrundinformationen über die aktuellen Top-Performer im Fondsbereich. 

Für die Bereitstellung der Daten arbeitet fondsSparmarkt eng mit renommierten Banken zusammen und gewährt Neukunden attraktive Sonderkonditionen.

Zurück zur Übersicht